Stadt Düsseldorf, ab 14.07.2020, 30 Tage

NRW-FORUM Düsseldorf

#cute. Inseln der Glückseligkeit?

05.06.2020 - 16.08.2020
Kunstpalast

Angelika Kauffmann. Künstlerin, Powerfrau, Influencerin

30.01.2020 - 20.09.2020
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Charlotte Posenenske. Work in Progress

30.05.2020 - 02.08.2020
Heinrich-Heine-Institut

Dem weißen Tanz der Wellen" - Über die Faszination des Meeres

15.03.2020 - 06.09.2020
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Märchenhaftes Meissen – Traumwelten der DDR

28.11.2019 - 10.01.2021
NRW-FORUM Düsseldorf

Martin Schoeller

28.02.2020 - 13.09.2020
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Pablo Picasso. Kriegsjahre 1939 bis 1945

15.02.2020 - 26.07.2020
Kunstpalast

Peter Lindbergh. Untold Stories

05.02.2020 - 27.09.2020
NRW-FORUM Düsseldorf

PORTRÄT. Fotografien von Matthias Schaller

11.08.2020 - 10.01.2021
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Rausch und Ritual - Weingenuss in der Antike

30.04.2020 - 02.08.2020
Mahn- und Gedenkstätte für die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft in Düsseldorf

Retrospektive: 75 Jahre Frieden und Freiheit in Apeldoorn und Düsseldorf

07.07.2020 - 06.09.2020
Kunstpalast

Sichtweisen. Die neue Sammlung Fotografie

19.02.2020 - 13.09.2020
Kunsthalle Düsseldorf

SUBJEKT und OBJEKT. FOTO RHEIN RUHR

21.03.2020 - 16.08.2020
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Thomas Ruff

09.05.2020 - 16.08.2020
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Thomas Schütte. Keramik

30.05.2020 - 23.08.2020
K.I.T. - Kunst im Tunnel

Yann Annicchiarico: Diener zweier Herren

18.07.2020 - 08.11.2020
Mahn- und Gedenkstätte für die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft in Düsseldorf

„IM NAMEN DES VOLKES!? §175 StGB im Wandel der Zeit.“

30.06.2020 - 09.08.2020

NRW-FORUM Düsseldorf

Besucheranschrift

Ehrenhof 2
40479 Düsseldorf

Postanschrift

Ehrenhof 2
40479 Düsseldorf

Tel.:

(0211) 89 266 90

Fax:

(0211) 89 266 82
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC

Dreams & Memories
14.03.2020 - 28.06.2020

Ausstellung

Beschreibung

Die Ausstellung Dreams & Memories versammelt fünf Videowerke aus dem Fundus der Stiftung imai, die diverse Bezüge zur Fotografie herstellen.

In Pivot komponiert die japanische Künstlerin Maki Satake (*1980) selbst aufgenommene und Archivfotos von Tomakomai zu einer originellen und höchst dynamischen Bildabfolge. Als eine Reminiszenz an die Stadtgeschichte stehen im Mittelpunkt der Aufnahmen stets die markanten Türme der örtlichen Papierfabrik.

Die auf YouTube veröffentlichte Reihe Identities and Recipes von Ji Su Kang-Gatto (*1989) thematisiert die koreanischen Wurzeln der Künstlerin anhand von persönlichen Erinnerungen und traditionellen Kochrezepten. Das Video How to cook Yukgaejang (Spicy Beef & Vegetable Stew) handelt vom Verlust eines nahen Familienangehörigen und den Erinnerungen, die durch eine alte Fotografie ausgelöst werden.

Der Animationsfilm Landscape Interior von Igor Kirin (*1975) breitet eine traumähnliche, surreale Landschaft aus, in der die einzelnen Szenen assoziativ ineinander übergehen. Der experimentelle Soundtrack des Künstlers begleitet die unerwartete Verwandlung der Motive, die einen Einblick in seine inneren Welten zu geben scheinen.

Die fotografische Grundlage des experimentellen Kurzfilms Ici repose (dt. Hier ruht) bilden die Friedhofsaufnahmen aus den 1970ern von Michel Delaborde. Robert Cahen (*1945) hat sie eindrucksvoll verarbeitet und vertont, um einen faszinierenden audiovisuellen Tagtraum der Erinnerungen an Verstorbene zu erschaffen.

Stefan Panhans (*1967) portraitiert in Juice & Gin, Merle, Danilo, Isabel drei junge Menschen, die von einer Karriere als Fotomodell träumen. In langen Kameraeinstellungen im Close-up können wir die einstudierte Abfolge verschiedener Gesichtsausdrücke genau beobachten, die für kurze Augenblicke von unverstellten Emotionen und Unsicherheiten abgelöst werden.

Link zur Ausstellung:

www.nrw-forum.de

Download Kalenderdaten:

Kalender